Fruchtige Paprika-Creme-Suppe

 

(ca. 4 Personen)

 

5 rote und / oder orangene Paprika
2 Zwiebeln
4 TL Rapsöl
2 EL Tomatenmark
600 ml Gemüsebrühe
100 ml Apfelsaft oder Rote-Beeren-Saft
1,5 EL Paprikapulver edelsüß
1 TL Paprikapulver scharf (für die jenigen, die es gerne pikanter mögen)

1 geh. TL brauner Vollrohrzucker

Salz
Pfeffer

 

Das Gemüse in Würfel schneiden und zusammen mit dem Paprikagewürz und Tomatenmark scharf anbraten, dann mit Apfelsaft (oder wahlweise dem Rote-Beeren-Saft) und Gemüsebrühe ablöschen und 30 Minuten auf mittlerer Stufe abgedeckt köcheln lassen. Anschließend das Gemüse mit dem Pürierstab fein pürieren. Zum Schluss die Suppe noch mit Salz und Pfeffer und Zucker abschmecken und nochmals ca. 5 bis 10 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Einmal umrühren. Fertig!

Tipp: Alternativ kann die Suppe mit 1 EL Creme Fraiche oder 1 EL Röstzwiebeln serviert werden. Dazu schmecken leicht im Ofen geröstete Brotscheiben super (siehe Foto).