Kirsch-Quark-Auflauf

(für 4 Personen)

 

75 g weiche Butter oder Margarine

100 g Vollrohrzucker

1 Pk Vanille-Zucker

3 Eier (Größe M)

1 Prise Salz

500 g Magerquark

geriebene Schale einer halben Bio-Zitrone

etwas Zitronensaft (eher wenig)

1 Pk Vanille-Pudding-Pulver

1 Glas Sauerkirschen (350 g Abtropfgewicht)

Puderzucker, zum Bestreuen

 

Butter, Zucker, Eier, Salz, Magerquark, Zitronensaft und -schale in einer mittelgroßen Rührschüssel zu einer glatten Masse rühren. Nach und nach das Puddingpulver unterheben und solange mixen, bis die Masse einheitlich ist.

Die Sauerkirschen abtropfen lassen und vorsichtig mit einem Papiertuch trocken tupfen. Nun unter die Masse heben.

Eine mittelgroße Auflaufform mit etwas Öl auspinseln, die Masse in die Form geben und bei 160-165 °C Umluft ca. 35-45 Minuten goldbraun backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten auskühlen lassen. In Stücke schneiden und mit Puderzucker bestreuen.  Guten Appetit!