Rahels Ingwer-Mandel-Brot

Ingwer-Mandel-Brot, Ingwer, Mandel, Brot, süßes Brot

©rahel-jasper.de

 

500 g Dinkelmehl, Typ 812

15 g Ingwer, frisch

100 g Mandeln, gehobelt

4 TL Honig

350 ml Wasser

1/2 TL Salz

1 Würfel Hefe, frisch

 

Das Dinkelmehl in eine Rühlschüssel geben. Den Ingwer schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die gehobelten Mandeln mit den Händen zerkneten. Nun die Mandeln und den Ingwer dem Mehl zufügen und miteinander vermengen.

In ein weiteres Gefäß die Hefe in das gesalzene Wasser hineinbröckeln und alles gut miteinander vermengen, bis sich die Hefe ganz aufgelöst hat. Die Wasser-Hefe-Mischung dem Mehl hinzufügen und miteinander vermengen; wenn nötig noch etwas Mehl zufügen, bis der Teig nicht mehr an den Fingern klebt.

Den Teig für ca. 35 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Anschließend den Teig noch einmal gut durchkneten und in die mit Butter oder Backpapier ausgelegten Formen geben. Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen. Jetzt den Teig noch einmal 15 Minuten ruhen lassen.  Das Brot mit Wasser bestreichen und für ca. 55 Minuten im Ofen backen. Wenn nötig, frühzeitig mit etwas Alufolie abdecken, damit die Kruste nicht verbrennt (jeder Ofen ist etwas anders). Nach Beendigung der Backzeit, das Brot aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Fertig!

TIPP: Dieses Brot eignet sich sehr gut für süße Beläge. Geschmacklich ist es sehr dezent, aber dennoch durftig. Es schmeckt auch ganz lecker nur mit Butter beschmiert zu einer Tasse Tee oder Kaffee! Wer es gerne noch etwas süßer mag, kann dem Teig einfach etwas mehr Honig beimengen.