"Am Feuer"

"Am Feuer" / Acryl auf Skizzenpapier (Gesso-grundiert) / März 2016

Personen "Am Feuer". Handelt es sich um zwei oder drei Personen? Sind sie miteinander vertraut oder nicht? Werden sie vom Feuer erwärmt oder dazu gedrängt?

Der Fokus dieses Bildes fällt auf die Frau im Vordergrund. Sie spielt in dieser Szene eine Sonderrolle, als wäre sie die Schlüsselfigur. Es hat den Anschein als ob sie den Betrachter anschaut. Doch was möchte sie sagen und was bedeutet die Haltung der Person hinter ihr? Während die Frau ihre Arme am Körper angelegt hält, hält der Mann (?) seinen Arm angewinkelt. Berührt er zärtlich ihre Schulter oder bedroht er sie? Aus dem Feuer blicken uns schemenhafte Gestalten entgegen - sind es nur die Flammen?

Die Farbwahl gliedert sich insgesamt in drei Farbbereiche. Während das Blau-Schwarz für eine bedrohliche Tiefe des Bildes sorgt, so vermitteln die orange-roten Farbtöne sowohl Wärme und Geborgenheit als auch Gefahr. Ein Verbindung zu diesen beiden Farbbereichen bilden die hoffnungsvollen Farbtöne Grün, Gelb und Weiß, die in der Mitte des Bildes einen Übergang schaffen.

Eine genaue Interpretation des Bildes liegt im Auge des Betrachters...